Pflege-Update

Nasenhaartrimmer: Unsere Empfehlungen im Vergleich

Mit einem Nasenhaartrimmer kannst du nicht nur deine Nasenhaare, sondern auch deine Ohrenhaare oder deine Augenbrauen stutzen. Wir zeigen dir die besten Modelle und wo du sie kaufen kannst!

Nasenhaartrimmer Nasenhaare Trimmen Schneiden
Wenn dich deine zu langen Nasenhaare stören, solltest du über den Kauf eines Trimmers nachdenken Foto: iStock/Diy13

Das Wichtigste in Kürze

  • Es gibt vielen Möglichkeiten, eure Nasenhaare zu entfernen – zum Beispiel mit einer Nagelschere, Pinzette oder Warmwachs. Am sichersten und effektivsten ist jedoch die Methode mit einem Nasenhaartrimmer
  • Du solltest nur herausstehende Nasenhaare entfernen – nicht alle innenliegenden, denn sie reinigen die von dir eingeatmete Luft
  • Viele Nasentrimmer können auch für das Schneiden von Ohren-, Brauen- oder Barthaaren genutzt werden

Nasenhaartrimmer: Unsere Favoriten bei Amazon kaufen

Philips Nasenhaartrimmer Series 3000

Der Nasenhaartrimmer von Philips ist Amazon’s Choice auf der Shoppingplattform. Das Modell mit PrecisionTrim-Technologie, die für eine sichere Haarentfernung sorgt, kannst du auch für deine Ohren und Augenbrauen nutzen.

"Schneidet und Trimmt hervorragend Nasenhaare, Augenbrauen oder auch für Bärte sehr gut geeignet. Wirklich ein klasse Ding kann ich nur weiter empfehlen", resümiert ein Nutzer.

Die Fakten im Überblick

  • Schneideeinheit: Edelstahlklingen

  • Zwei Kammaufsätze für Augenbrauen: 2 und 5 mm (1/8 Zoll und 3/16 Zoll)

  • 100% abwaschbar

  • Aufbewahrungstasche und Batterie inklusive

  • Amazon-Bewertung: 4,1 von 5 Sternen

Panasonic Nasenhaartrimmer

Der Nasenhaartrimmer von Panasonic ist unsere Premium-Empfehlung. Das Gerät trumpft vor allem mit einer sehr guten Amazon-Bewertung von 4,6 von 5 Sternen auf. Der Trimmer ist nicht nur für deine Nase, sondern auch Ohrenhaare oder Augenbrauen einsetzbar. Ein Absaugemechanismus mit Lüfter sorgt für hygienische Sauberkeit. Uns gefällt außerdem das schlichte, minimalistische Design.

In einer Rezension heißt es: "Er arbeitet nicht wie die anderen mit 1,5V sondern mit 3Volt und das macht sich bemerkbar. Der Motor ist sehr kräftig und das Gerät hat zusätzlich eine Absaugvorrichtung. Insgesamt macht die Verarbeitung einen sehr soliden Eindruck und verspricht (so hoffe ich) eine lange Lebensdauer. D.h. wenn der Haarschneider das hält, was er verspricht, ist der Mehrpreis gut angelegtes Geld. Grundsätzlich macht das Arbeiten mit einem guten Werkzeug auch mehr Spaß als mit so einem Billigheimer. Also wen die 15-20€ mehr nicht stören eine volle Empfehlung."

Die Fakten im Überblick

  • Schneideeinheit: Edelstahlklingen

  • Schneidkopf abwaschbar

  • Kabelloser Betrieb

  • Amazon-Bewertung: 4,6 von 5 Sternen

Fitfort Nasenhaartrimmer

Dieses Modell von Fitfort gehört zu den Amazon's Choice Produkten und ist ganz vorne mit dabei, wenn es um die Amazon-Bewertung geht: 4,4 von 5 Sternen haben die Nutzer dem Trimmer gegeben. Das verwundert nicht, denn für einen guten Preis kann der Nasenhaartrimmer richtig viel: Augenbrauen stutzen, Ohrenhaare entfernen und den Bart stutzen. Den Trimmer kann man auch unter der Dusche benutzen, da er wasserabweisend ist.

Eine zufriedene Käuferin schreibt: "Ich war wegen dem preis erst ein wenig skeptisch. Heute kam das Produkt und und es war sehr gut verpackt und die Haptik ist auch sehr angenehm. Beim Produkt ist keine AA Batterie dabei aber man hat ja solche Batterien im Haushalt :-)Ein erster Test war sehr gut, er rasiert ohne zu kneifen und auch die Reinigung ist mit der mitgelieferten Bürste sehr gut möglich. Von mir also eine Kaufempfehlung."

Die Fakten im Überblick

  • Schneideeinheit: Edelstahlklingen

  • 100% abwaschbar

  • Amazon-Bewertung: 4,4 von 5 Sternen

Braun 6-in-1 Grooming Kit

Dieses Set von Braun ist unsere Empfehlung, wenn du nicht nur deine Ohren- und Nasenhaare kürzen willst, sondern auch ein Gerät haben willst, mit dem du deine Kopfhaare sowie deinen Bart trimmen kannst. Dank der vier Aufsätze und 13 Längeneinstellungen bist du besonders flexibel, was Styling und Pflege angeht.

Ein Käufer berichtet von seinen Erfahrungen: „Falls ihr, genauso wie ich, einen Rasierer braucht, um Nasenhaare (vereinzelt), den Oberlippenbart und generell den restlichen Bart etwas zu stutzen, dann kann ich euch hier eine klare Kaufempfehlung geben. Das Gerät ist handlich und macht genau, was es soll: Haare entfernen bzw. wegrasieren. Wie sich beim Kopfhaar schlägt, kann ich euch leider nicht sagen.

Die Fakten im Überblick

  • Schneideeinheit: Edelstahlklingen
  • 100% abwaschbar
  • 13 Längeneinstellungen
  • Fünf verschiedene Aufsätze und Reinigungsbürste inklusive
  • Amazon-Bewertung: 3,8 von 5 Sternen

Auf diese Art könnt ihr eure Nasenhaare entfernen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Nasenhaare zu trimmen: Schere, Pinzette, Warmwachs oder Nasenhaartrimmer. Doch die Vorgehensweise mit Nagelschere oder Pinzette ist nicht nur schmerzhaft, sondern auch sehr gefährlich. Es kann nämlich zu einer Entzündung kommen, da Bakterien schnell in die Nasenschleimhaut eindringen und ins Gehirn hochwandern können. Auch zu einer Blutvergiftung kann es im schlimmsten Fall kommen.

Zwar musst du beim Nasenhaartrimmer meist etwas Geld investieren, während du Nagelschere oder Pinzette wahrscheinlich schon zu Hause hast, dafür ist dies definitiv die sicherste und einfachste Methode, um Haare zu entfernen.

Fazit: Worauf sollte ich beim Kauf eines Nasenhaartrimmers achten?

Wenn du mit deinem Trimmer wirklich nur deine Nasen- und Ohrenhaare kürzen willst, reicht es auch aus, einen günstigen Nasenhaartrimmer ohne viel Zubehör zu kaufen. Möchtest du damit jedoch auch deinen Bart und vielleicht sogar dein Kopf- und Brusthaar kürzen, solltest du über den Kauf eines ganzen Sets mit vielen Aufsätzen nachdenken, mit denen du besonders flexibel bist.

Worauf du definitiv achten solltest, sind hochwertige Klingen, die sich am besten einfach unter fließendem Wasser abspülen lassen. In der Regel sind diese Klingen aus Edelstahl. Weiterhin ist interessant, ob der Trimmer mit einer Batterie oder einem Akku, der beispielsweise über USB geladen werden kann, ausgestattet ist. Hier solltest du dich für deine persönliche Vorliebe entscheiden.