GARDEROBE

Business Casual für Herren: Die besten Outfits fürs Büro

Die Kleiderordnung im Büro lautet "Business Casual"? Was genau das bedeutet und wie ihr den Dresscode am besten umsetzt, erfahrt ihr hier.

Business Casual für Herren
Business Casual für Herren: So funktioniert der Dresscode im Büro Foto: iStock / south agency

"Business Casual" für Herren bedeutet, sich lässig zu kleiden - jedoch mit Komponenten, die dem Auftreten doch einen offiziellen, eleganten Charakter geben.

Auch interessant:

Wenn nicht strikt vorgegeben ist, dass man zur Arbeit im Anzug erscheinen muss, lautet die Kleiderordnung heutzutage meist "Business Casual".

Doch die Vorgabe eines lässigen Business-Looks lässt Spielraum, der oft überfordert. Viele fragen sich, was sich hinter dem Dresscode verbirgt und zweifeln, ob sie sich womöglich zu schick oder zu lässig kleiden.

Wir klären die wichtigsten Fragen zum Thema Business Casual für Herren und präsentieren fünf Looks, mit denen sich die Kleiderordnung umsetzen lässt.

Business Casual für Herren: Was bedeutet das?

"Business Casual" für Herren meint einen alternativen Look zum strengen Anzug. In vielen Büroräumen, in denen der Kontakt mit Kunden nicht an der Tagesordnung ist oder auch dieser nicht nach einem weißen Hemd mit Jackett verlangt, schafft "Business Casual" eine angenehmere Arbeitsatmosphäre.

Natürlich sollte diese keine Einladung dazu sein, künftig mit Jeans, Hoodie und Sneakern ins Büro zu kommen. Wo die Grenze liegt, wie man mit ihr spielen kann und welche Teile man sich als Grundstock aneignen sollte, erfahrt ihr anhand der folgenden "Business Casual"-Looks für Herren.

Business Casual für Männer

Business Casual funktioniert in verschiedenen Variationen. An Tagen mit vielen Terminen lohnt sich ein Jackett, an anderen funktioniert der Look im Büro auch ohne. Obwohl Jeans meist etwas zu casual sind, kann man auch mit ihnen einen Look kreieren, der funktioniert - beispielsweise für den "Casual Friday". Doch beginnen wir zunächst mit einem klassischen Business-Outfit.

Lässige Büro-Outfits für Herren

Business Casual ohne Jackett

In der Regel setzt man im Büro auf eine Anzughose mit einer Bügelfalte in der Mitte, zu der eigentlich ein Jackett gehört. Doch um das Outfit dem "Business Casual"- Code anzupassen, verzichten wir lieber auf die passende Jacke und setzen stattdessen auf einen sanften Stilbruch. Dieser gelingt mit einem einfarbigen Pullunder.

Darunter passt ein weißes, locker sitzendes Hemd, das dem Look eine weitere Ebene verleiht.

Ebenso gut funktioniert ein Rollkragen, der zum Grundstock gehört, um regelmäßig Outfits in Business Casual-Manier zu kreieren.

Hier könnt ihr einen grauen Kaschmir-Pullover für eure Büro-Outfits kaufen.*

Business Casual mit Jeans

Sind Jeans "Business Casual"? Eine Frage, die nicht so einfach zu klären ist. Tatsächlich kommt es immer auf die Branche an. Wer in kreativen Berufen arbeitet, in denen der Dresscode nicht strikt formuliert ist, wird auch mit einer Jeans keine wirren Blicke auf sich ziehen.

Auch in Berufen ohne Kundenkontakt kann sie in Kombination mit einem Hemd, Pollunder oder einem Jackett funktionieren.

Wer sich jedoch unsicher ist, macht es am besten wie alle anderen auch - und schaut es sich bei den Kolleg:innen ab. Ein Tipp: Besonders gut funktionieren weiße Jeans - die gleich mit einer gewissen Eleganz daherkommen.

Hier könnt ihr eine weiße Levi's 502-Jeans für eure Büro-Outfits kaufen.*

Business Casual mit Chinohose

Die Chinohose handelt es sich um eine Hose aus leichten Materialien auf Baumwollbasis. Geschätzt wird die Hose für das, was die Business Casual-Kleiderordnung ausmacht: Sie sieht schick aus und bleibt trotzdem bequem, da man dank des leichten Stoffes viel Bewegungsfreiheit behält.

In der klassisch beigen Variante passt sie zu einem Hemd, einem Pullunder, einem Rollkragenpullover als auch zu einem schlichten weißen Shirt mit dazu passendem Jackett darüber. Probiert es aus!

Hier könnt ihr eine Chinohose für euren Business-Casual Look für Herren kaufen.*

Business Casual mit T-Shirt

Die Wichtigkeit eines qualitativ hochwertige, gut sitzenden T-Shirts wird oftmals unterschätzt. Dabei gehört es zu einer der Basics, die jedes Outfit vervollständigen. Sie passen unter Hemd, Blazer, Jackett, zur Jeans ebenso wie zur Anzughose.

Wer regelmäßig an einem Arbeitsplatz mit "Business Casual"-Kleiderordnung zurückkehrt, wird ein gutes, weißes T-Shirt in seinem Kleiderschrank zu schätzen wissen. Hier wird es zur Anzughose und einem Hemd darüber getragen - der perfekte Business Casual-Look für Herren!

Hier könnt ihr ein weißes Shirt kaufen, das euer Büro-Outfit komplettiert.*

Business Casual mit Sneakern

Ja, auch das kann funktionieren. Wer dachte, dass bei einem Business-Casual Dresscode für Herren lediglich Anzugschuhe funktionieren, kann aufatmen. Die Sneaker sollten jedoch zum Outfit passen und - je nach Arbeitsumfeld - möglichst schlicht und gepflegt sein.

Mit einem weißen Paar schlichten Paar der Marke "Veja" oder einem klassischen "Stan Smith" von Adidas zur Bundfaltenhose und weißem Shirt, macht ihr jedenfalls nichts falsch.

Hier bekommt ihr die Adidas Stan Smith für euer Casual Büro-Outfit.*

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.