Ranking

Die besten Bürostühle fürs Homeoffice

Die besten Bürostühle für das Homeoffice, die Ästhetik und Funktion verbinden. Ein Ranking.

Bürostuhl für Homeoffice
Foto: iStock / theevening; PR, Ikea, Connox

Als die Pandemie begann, hieß das für viele Menschen zum ersten Mal Homeoffice. Viele sitzen auch nach anderthalb Jahren noch auf unbequemen Küchenstühlen oder Freischwingern am Esstisch.

Auch interessant:

*Affiliate Link

Bester Bürostuhl: Ranking

Da das hybride Arbeiten sich durchzusetzen scheint und da man wohl auch in Zukunft im Büro sowie Zuhause arbeiten kann, ist die Investition in einen ergonomischen Bürostuhl für das Homeoffice eine nachhaltige.

Dieser sollten nicht nur bequem sein und dem Rücken gut tun, sondern auch genauso sorgfältig gewählt sein wie alle anderen Möbelstücke in unserem Zuhause. Schließlich ist das Homeoffice gekommen um zu bleiben.

Die besten Modelle, die Funktion und Ästhetik miteinander verbinden, im Überblick.

Ergonomische Bürostuhle im Homeoffice

1. Vitra AM Chair mit Netzrücken

Vitra AM
Foto: iStock / theevening; Vitra

Ein Bürostuhl fürs Homeoffice, der vor allem durchdacht ist. Die Armlehnen sind dynamisch, der Rücken höhenverstellbar. Der Rahmen ist schlank und mit einem Stoffbezug versehen, sodass er nicht zu massiv wirkt. Der Drehstuhl AM von Vitra verzichtet auf alles Überflüssige.

2. Langfjäll Stuhl von Ikea

Stuhl
Foto: iStock / theevening; IKEA

Der Langfjäll Stuhl von Ikea kommt in einem zurückhaltenden Weiß daher und verzichtet ebenfalls auf alles, das nicht nötig scheint. Die Neigung und Höhe lässt sich verstellen, sodass der Stuhl mitwächst und von verschiedenen Familienmitgliedern genutzt werden kann. Die Sicherheitsrollen verfügen über einen Bremsmechanismus, sodass der Stuhl beim Aufstehen nicht wegrutscht.

3. HAG Capisco 8106

Capisco
Foto: iStock / theevening; Amazon

Der HÅG Capisco ist ein Designklassiker und sorgt für maximal ergonomisches Sitzen. Sitzhöhe, Sitztiefe, Rückenlehnhöhe - all das lässt sich individuell anpassen. Mann kann sich auch andersherum auf den Stuhl setzen, sodass man sich mit dem Brustkorb an der Rückenlehne anlehnt. Der Capisco lohnt sich für alle, die das Design des vielfach ausgezeichneten Stuhls schätzen und die die meiste Zeit im Homeoffice verbringen.

4. Comhoma Bürostuhl

PR
Foto: iStock / theevening; Amazon

Bei dem Comhoma Bürostuhl stimmt vor allem das Preis-Leistungs-Verhältnis. Zu einem Preis von weniger als 100 Euro verfügt der Stuhl über ergonomische Elemente wie die geschwungene Rückenlehne und eine gepolsterte Sitzfläche, die bequemes Sitzen während der Arbeitszeit ermöglicht. Für alle, die ab und an im Homeoffice sitzen und dabei nicht unbedingt auf den harten Küchenstuhl ausweichen möchten, ist dieser Stuhl eine preislich erschwingliche Alternative zu teuren Designerstücken.

5. Kniestuhl von Peter Opvisk

Kniestuhl
Foto: iStock / theevening; Amazon

Der Kniestuhl, ein Design von Peter Opsvik, ist ein besonderer Bürostuhl. Wie der Name bereits verrät, kniet man sich darauf. So wird der Rücken automatisch gerade gehalten - auf diese Weise lässt sich die Balance halten. Beim Sitzen auf dem Kniestuhl werden gleichzeitig Bauch- und Rückenmuskulatur gestärkt. Die Schultern bleiben in einer entspannten Position. Eine ergonomische Alternative für alle, die den klassischen Bürostuhl nicht in ihrer Wohnung sehen.

6. Driade - Meridiana Armlehnstuhl

Durchsichtiger Stuhl
Foto: iStock / theevening; Connox

Ebenfalls ein Designstück, das jedes Homeoffice verwandelt, ist der Meridiana Armlehnstuhl. Durch die transparente Sitzfläche fällt er erst auf den zweiten Blick auf und ist doch ein Hingucker. Ein Bürostuhl, der sich bei kleineren Wohnungen anbietet. Er ist zwar nicht einer der ergonomischsten Stühle aus dieser Liste, ist jedoch trotzdem höhenverstellbar. Auch der Sitzkorb ist so designt, dass man gemütlich sitzt - und das auch über Stunden.

7. Comfort Bürostuhl

Comfort
Foto: iStock / theevening; Amazon

Bei dem Comfort Bürostuhl von Trendoffice handelt es sich um einen Testsieger der Stiftung Warentest. Er ist ergonomisch und individuell einstellbar. Von Sitzhöhe über Gewichtsanpassung bis hin zur Rückenlehne lässt sich alles anpassen. Der Bezug ist pflegeleicht und strapazierfähig. Die Rollen eignen sich für harte sowie weiche Böden.

8. Schreibtisch-Hocker

Schreibtisch Hocker
Foto: iStock / theevening; Ikea

Für alle, die keine Lust auf einen Bürostuhl haben, vielleicht ein Homeoffice mit höhenverstellbarem Schreibtisch haben und deshalb auch des Öfteren stehen, ist der Schreibtisch-Hocker die ideale Lösung. Darauf kann man sich stehend anlehnen, sich aber hin und wieder auch richtig hinsetzen. Zudem handelt es sich bei dem Trollberget-Hocker von Ikea auch um eine platzsparende Lösung, die man nach Feierabend einfach unter den Tisch schieben kann.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.