Serien & Filme

"Selling Sunset": DAS sind die Darsteller:innen des Netflix-Hits

Die Darsteller:innen der erfolgreichen Netflix-Serie "Selling Sunset" sind vor allem weiblich. Wir stellen die Maklerinnen sowie ihre beiden Chefs vor.

1 / 13
Amanza Smith und Mary Fitzgerald aus Selling Sunset
Amanza Smith und Mary Fitzgerald aus "Selling Sunset" Foto: Netflix

In der Netflix-Serie "Selling Sunset" dreht sich alles um das glamouröse Leben der Luxusimmobilien-Makler:innen der Oppenheim Group im sonnigen Kalifornien.

Auch interessant:

Das Reality-Format begleitet die beiden Zwillingsbrüder und Firmengründer Jason und Brad Oppenheim sowie deren Agentinnen-Team bestehend aus Mary Fitzgerald, Chrishell Stause, Christine Quinn, Heather Rae Young, Maya Vander und Davina Potratz in ihrem aufregenden Alltag. Später kommen noch Amanza Smith sowie Emma Hernan und Vanessa Villela dazu.

Ach ja, Romain Bonnet spielt ebenfalls eine Rolle ...

"Selling Sunset": Darsteller:innen

In der Bildergalerie oben haben wir alle Protagonist:innen aufgeführt. Was zeichnet sie aus? Wo kommen sie her? Welche Rolle nehmen sie in der Serie ein? Einfach durchklicken und mehr über die unterschiedlichen Charaktere erfahren!

Spoiler: Heather war mal im "Playboy" und Davina stammt ursprünglich aus Deutschland. Im Verlauf der Serie steigen einige Maklerinnen aus diversen Gründen aus, dafür kommen andere hinzu.

Aktuell läuft bereits die 4. Staffel des Netflix-Hits, drei weitere Staffeln sind bestätigt. Start war im März 2019, seitdem schoss die Zahl der Zuschauer:innen stetig in die Höhe.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.