Oscar-Eklat

Nach Ohrfeige: Brisante Gerüchte um Will Smith und Ehefrau Jada

Nach der Oscar-Ohrfeige kriselt es wohl erneut zwischen Will und Ehefrau Jada Pinkett Smith. Die Details.

Will und Jada Pinkett Smith
Will und Jada Pinkett Smith: Brisante Gerüchte nach Oscar-Ohrfeige (Themenbild) Foto: Getty Images / Emma McIntyre

Nach dem Oscar-Eklat auf offener Bühne werden Produktionen mit Will Smith pausiert und Filmstarts verschoben. Laut Medienberichten soll sich der Schauspieler aktuell in Dubai aufhalten.

Auch interessant:

Es wird auch berichtet, dass er sich in dieser schwierigen Zeit mehr Unterstützung von seiner Frau erhofft hatte. Wie das "In"-Magazin schreibt, scheint diese jedoch eher auf Distanz zu gehen.

Die Ehe kriselt

Dabei zeigt sich Jada Pinkett Smith u. a. wegen ihres Talkshow-Formats "Red Table Talk" auch vor Publikum sehr offen. Sie sprach bereits öffentlich über ihre Ehekrise und Paartherapien mit Will Smith. Auch ihre Affäre ist allseits bekannt.

Der britische Comedian Ricky Gervais sagte nach der Oscar-Ohrfeige: "Die Leute fragten sich: 'Was wäre passiert, wenn Ricky Gervais das gemacht hätte?' Nun, nichts, denn ich hätte keinen Witz über die Haare seiner Frau gemacht. Ich hätte einen Witz über ihren Freund gemacht." Der Hintergrund: Jada Pinkett Smith hatte eine Affäre mit dem damals 27 Jahre jungen Rapper August Alsina.

Jetzt berichten Insider, dass es wieder kriselt. Die Ohrfeige habe die Ehe weiter belastet. Eine Person erklärt der Zeitschrift "Us Weekly", dass Jada Pinkett Smith sich gewünscht hätte, dass ihr Mann nicht handgreiflich geworden wäre.

Andere Stimmen sagten "In", dass Will Smith sich erhofft habe, die Aktion würde das Paar weiter zusammenschweißen. Das ist aktuell offenbar nicht der Fall. Wie es zwischen den beiden weitergeht, bleibt offen.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.