Serien-Update

DAS sind die besten Serien bei Amazon Prime

Wir haben die besten Serien auf Amazon Prime zusammengestellt und präsentieren sie euch hier. Handy ausmachen, Klingel abstellen, Popcorn bereithalten!

Amazon Prime Video
Das sind die besten Serien auf Amazon Prime Video Foto: iStock / marcoventuriniautieri

Die besten Serien auf Amazon Prime! Denn was Netflix kann, kann Amazon Prime Video auch. Aber: Die Bezahlmodelle sind unterschiedlich und der angebotene Inhalt ist es natürlich auch. Im Gegensatz zu Netflix hat Amazon erst einmal nahezu alles, was jemals abgedreht wurde, im Programm.

Auch sehenswert:

Beste Serien bei Amazon Prime

Allerdings ist beileibe nicht alles im Abo-Modell drin, sodass es vorkommen kann, dass man weitere Abos abschließen muss, um Unterkategorien von Amazon Prime Video anschauen zu können. Alternativ dazu kann auch jeder Film außerhalb des eigentlichen Abos separat geliehen oder gekauft werden.

Galerie: Die besten Serien auf Amazon Prime

Wir Kinder vom Bahnhof Zoo basiert auf dem gleichnamigen Buch der beiden Stern-Redakteure Kai Hermann und Horst Rieck über das Drogenleben der Christiane Felscherinow. Zwar ist die Serie keine 1:1-Kopie des alten Films, aber auch diesmal nimmt das Unheil seinen Lauf, als Jugendliche mit harten Drogen in Kontakt kommen. Sehenswert!

Wie schön, dass es Superhelden gibt: Sie beschützen uns und sorgen dafür, dass uns nichts Schlimmes widerfährt. Richtig? Was wäre eigentlich, wenn die Superhelden einfach mal durch Mißbrauch ihrer Kräfte zu Superschurken würden? The Boys ist eine köstliche Demontage der DC- und Marvel-Universen.

Die Krimiserie dreht sich um den unkonventionellen Ermittler Harry Bosch, der als Kriegsveteran schnell den Abzug seiner Waffe betätigt und damit immer wieder selbst mit dem Gesetz in Konflikt kommt. 2021 wurde die siebte und letzte Staffel ausgestrahlt.

The Underground Railroad erzählt vom Leben der Sklaven in den US-amwrikanischen Südstaaten. Die junge Cora will fliehen und schließt sich Caesar an. Die Underground Railroad ist nicht nur eine Gruppe, sondern extistiert tatsächlich auch als ein echtes system aus geheimen Eisenbahnschienen, die in die Freiheit führen könne. Allerdings ist Cora der brutale Kopfgeldjäger Ridgeway auf den Feren und der hat noch eine ganz persönliche Rechnung mit ihr zu begleichen.

The Marvelous Mrs. Maisel mutiert im New York der späten 50er von einer braven Hausfrau zur Stand up Comedienne, als sie per Zufall in einem Nachtclub die Nase vor ein Mikrophone bekommt. Damit, scheint es, hat sie ihre wahre Bestimmung gefunden.

In Little Fires everywhere spielt Oscar-Gewinnerin Reese Witherspoon eine wohlhabende, stets auf eine makellose Fassade achtende Matriarchin in einer Kleinstadt, die nur vorgeblich idyllisch ist. Als die schwarze Künstlerin Mia Warren mit ihrer Tochter in Shaker Heights auftaucht, beginnt besagte Fassade immer mehr zu bröckeln.

Mit dem Tod verfällt unser Körper. Was aber, wenn man zumindest die Seele digital sichern und damit weiterleben könnte? Dieser Frage geht die Serie Upload nach. Dabei ist sie allerdings nicht wehmütig oder gar dystopisch, sondern zum Schreien komisch. Eine Comedy über den physischen Tod und das digitale Weiterleben. Unbedingt anschauen!

Homecoming bringt endlich einmal wieder die unvergleichliche Julia Roberts auf die Mattscheibe. In der Serie geht es um ein brisantes Thema, das in den USA nur allzu gerne und allzu oft totgeschwiegen wird: PTSD, die posttraumatischen Belastungsstörungen nach Hause kommender Soldaten der amerikanischen Streitkräfte.

Aus der Feder des so genialen wie verrückten Schriftstellers Philip K. Dick (der auch die Vorlage für "Bladerunner" und "Minority Report" schrieb) stammt die Buchvorlage für die gleichnamige bombastische Serie The Man in the High Castle. Zentrales Gedankenspiel: Hitler hat den Krieg gewonnen, die USA sind zwischen Deutschland und Japan aufgeteilt. Extrem aufwendig produziert, ist es eine von den Serien, die man einfach gesehen haben muss.

Was bekommt man, wenn man das viktorinische Zeitalter mit einer Fantasywelt mixt und dem ganzen noch einen ordentlichen Schuss Steampunk verpasst? Genau, Carnival Row. Orlando Bloom und Cara Delevingne spielen ein Liebespaar, das an seiner unterschiedlichen Herkunft und dem Konflikt zwischen den Welten zu zerbrechen droht. Ein optischer Leckerbissen, der an zu bewundernden Details kaum noch zu übertreffen ist und neben vielen anderen auch die Frage thematisiert, wie man sich verhält, wenn des neuen Nachbarns Leib Huf und Horn aufweist.

Was macht eine gute Serie aus? Oder besser gefragt: Was sind unsere Kriterien für die besten Serien bei Amazon Prime Video? Einfach gesagt: Sie sollten unterhaltsam sein, spannend und/oder witzig und den Zuschauer an den Bildschirm fesseln.

Ebenfalls nicht unerheblich ist, dass sie auch über mehrere Staffeln hinweg das hohe Niveau halten können – beziehungsweise das Potenzial dazu haben, wenn sie sich gerade in der ersten Staffel befinden.

Viel Spaß beim Durchklicken der Galerie - es ist die Creme de la Creme aktueller Amazon Prime Video-Serien!

* Affiliate Link

Weitere spannende Themen: