Stars

Dating-Hammer: Ben Affleck wollte sich mit DIESER "Selling Sunset"-Darstellerin treffen

Die neue Staffel der erfolgreichen Netflix-Serie "Selling Sunset" ist da - und wartet direkt mit einem absoluten Dating-Hammer auf! Die Details.

Ben Affleck
Ben Affleck Foto: IMAGO / Shutterstock

Gerade ist die fünfte Staffel der überaus beliebten Netflix-Serie "Selling Sunset" gestartet. Darin geht es um das glamouröse Leben der Immobilienmakler:innen des Unternehmens Oppenheim Group im sonnigen Kalifornien.

Auch interessant:

In Folge fünf der neuen "Selling Sunset"-Staffel berichtet Darstellerin Emma Hernan ihrer Kollegin Chrishell Stause während einer Hausbesichtigung von einem äußerst prominenten Verehrer.

Match mit Ben Affleck

So habe die 30-Jährige in der Dating-App "Raya" ein Match mit niemand Geringerem als Ben Affleck gehabt. Die App steht nur einem ausgewählten Personenkreis exklusiv zur Verfügung, angeblich gibt es eine Warteliste mit mehr als 100.000 VIPs.

Der Oscarpreisträger und Verlobte von Jennifer Lopez soll die Maklerin daraufhin mehrfach zum Kaffee eingeladen haben. "Ich bin nicht hingegangen", sagt Emma Hernan jedoch mit einem Lachen.

"Du hättest Bennifer verhindern können!"

Kurz darauf verkündete Affleck dann das Liebescomeback mit J. Lo. Die beiden waren bereits in den 2000er-Jahren ein Paar, 2021 trennten sie sich.

"Du hättest Bennifer verhindern können! Er war auf der Jagd", so Chrishell Stause scherzhaft zu ihrer "Selling Sunset"-Kollegin. Deren Reaktion: "Es war kurz davor. Also, vielleicht wäre das nicht passiert."

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.