OMG

Frau hat Affäre mit Schimpansen - Strafe erschüttert sie

Ein Zoo hat einer Frau den Besuch des Schimpansengeheges verboten, weil diese eine "Affäre" mit einem der Primaten hatte.

Schimpanse, Adie Timmermans
Adie Timmermans hat Schimpansen-Verbot Foto: YouTube / Daily Blast LIVE (Screenshot) ; Collage bearbeitet von Männersache

Passiert ist es im belgischen Antwerpen, wo eine Frau nicht mehr zu den Schimpansen darf, weil ihr von den Zoo-Verantwortlichen eine "Affäre" mit einem Tier vorgeworfen wurde.

Auch interessant:

Das Ganze ist allerdings ganz anders, als es auf den ersten Blick anmutet.

Antwerpen: Adie Timmermans bekommt Schimpansen-Verbot

Vor 30 Jahren kam der Schimpanse "Chita" in dem Antwerpener Zoo zur Welt. Seit dieser Zeit hat die Zoo-Besucherin Adie Timmermans eine sehr enge Beziehung zu dem Tier aufgebaut.

"Ich liebe dieses Tier, und es liebt mich", erklärt Adie Timmermans hinsichtlich ihrer Beziehung zu "Chita".

Und weiter: "Ich habe nichts anderes. Warum wollen sie mir das wegnehmen? Wir haben eine Affäre, sage ich nur. Andere Dutzende von Besuchern dürfen Kontakt aufnehmen. Warum dann nicht ich?"

Laut "Newsweek" bestand die sogenannte "Affäre" in dem Umstand, dass sich Schimpanse und Zoo-Besucherin von den gegenüberliegenden Seiten der Schutz-Glasscheibe, die das Affengehege umgibt, intensiv zuwinkten und sich Küsse zuwarfen.

Das fand der Zoo irgendwann nicht mehr so witzig, auch weil es das Verhältnis von "Chita" zu seinen Artgenossen negativ beeinflusst haben soll.

Demnach war "Chita" außerhalb der Besuchszeiten vollkommen von der Schimpansen-Gemeinschaft isoliert und entsprechend einsam.

Die Zooleitung erklärt dazu: "Ein Tier, das zu sehr auf die Menschen fixiert ist, wird von seinen Artgenossen weniger respektiert. Wir möchten, dass Chita so viel wie möglich ein Schimpanse ist."

*Affiliate Link

Auch spannend:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.