Viral

Durch das Fenster der 10-jährigen Tochter gespäht - Vater erwischt Spanner und schießt ihn nieder

Ein Vater verletzte einen Mann schwer, der beschuldigt wurde, durch das Fenster seiner 10-jährigen Tochter zu spähen.

Hand mit Revolver
In Texas gab es einen Fall von Selbstjustiz (Themenbild) Foto: iStock / rathaan

Ein Vater im US-Bundesstaat Texas verletzte einen Mann schwer, der beschuldigt wurde, durch das Fenster seiner 10-jährigen Tochter gespäht zu haben, so die Behörden.

Auch interessant:

Ein Ehepaar, das von der Polizei nicht identifiziert wurde, konfrontierte einen angeblichen Spanner, der an einem Juli-Tag des Jahres 2021 gegen 22 Uhr vor dem Fenster seiner Tochter masturbierte, wie das Harris County Sheriff's Office mitteilte.

Texas: Vater erwischt Spanner - schießt ihn nieder

Der nicht identifizierte Mann entschuldigte sich und ging, aber das Paar versuchte, ihn festzuhalten, so die Beamten. Sie folgten ihm über die Straße zu einer Tankstelle, wo die Frau ihn mit vorgehaltener Waffe festhielt, während ihr Mann den Tankstellenangestellten bat, den Notruf zu wählen, so das Büro des Sheriffs.

In dieser Zeit entwaffnete der Mann die Frau und richtete die Waffe auf sie, so die Behörden.

Der Ehemann, der ebenfalls mit einer Handfeuerwaffe bewaffnet war, schoss den Mann nieder, so das Büro des Sheriffs. Der Zustand des Mannes ist kritisch, aber stabil.

Die Ehefrau sprach mit der NBC-Fernsehstation KPRC in Houston unter der Bedingung der Anonymität und sagte, der Mann habe "meiner Tochter die Unschuld genommen". Sie und ihr Mann stürmten bewaffnet aus dem Haus, nachdem sie ihre Tochter schreien hörten.

Sie sagte, der Mann habe ihr die Waffe entrissen und diese auf sie gerichtet, während ihr Mann im Haus war, woraufhin ihr Mann abdrückte.

"Wir wollten nicht, dass der Mann erschossen wird", sagte sie. "Wir haben darauf gewartet, dass die Polizei ihn festnimmt, denn ich bin mir ziemlich sicher, wenn er das meinen Kindern angetan hat, dann tut er das auch vielen anderen Kindern hier draußen an. Wir beten für den Verdächtigen und wir beten auch für seine Familie."

Der Fall wurde an die Staatsanwaltschaft von Harris County weitergeleitet.

* Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

Kannst du den schießwütigen Vater verstehen?
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.