News

Transgender-Vater hat zweites Kind zur Welt gebracht

Freddy McConnell ist etwas Besonderes. Er ist gerade zum zweiten Mal Vater geworden. Das Außergewöhnliche daran: ER hat das Kind geboren.

Freddy McConnell
Transgender und zweifacher Vater: Freddy McConnell Foto: Getty Images / Theo Wargo

Kurz die Biologie abgehandelt: Freddy McConnell ist mit weiblichen Geschlechtsmerkmalen geboren. Insofern sind die Geburten seiner beiden Kinder kein Wunder. Aber etwas Außergewöhnliches, denn McConnell lebt bereits seit über einem Jahrzehnt als Mann.

Auch interessant:

McConnell hat bereits einen Sohn, jetzt schenkte er einer Tochter das Leben. Die Kleine wurde in der 37. Schwangerschaftswoche per Notkaiserschnitt geboren, wie der Stern berichtet.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Nach Schweden zur Geburt

McConnell kommentiert das Ganze auf seinem Instagram-Account mit den Worten: "Da warst Du. Entschlossen, alle Pläne durcheinanderzubringen und alle Herzen zu stehlen. Du hast meins - ich bin ein hoffnungsloser Fall - und das Deines Bruders wirst Du auch stehlen, sobald wir zuhause sind."

Für die Empfängnis hat der Journalist seine Hormonbehandlung jeweils unterbrochen und einen Samenspender bemüht. Insofern dürfte die süße Kleine, die jetzt das Licht der Welt erblickt hat, doch nicht ganz so unerwartet gekommen sein, wie der Instagram-Post es ausdrückt.

Die Geburt fand übrigens in Schweden statt, da sich der gebürtige Brite ansonsten nicht hätte als Vater eintragen lassen können. In dem skandinavischen Land ist das kein Problem.

* Affiliate Link

Weitere spannende Themen: