Stars-Update

Konny Reimanns Vermögen: So reich ist der Kult-Auswanderer

Konny Reimann ist der Inbegriff des deutschen Kult-TV-Auswanderers. Wir beleuchten das Vermögen des urigen Hamburgers mit Wohnsitz in den USA.

Konny Reimann
Konny Reimann lebt seit 2004 in den USA Foto: imago images / Eibner

Konny Reimann ist ein Phänomen. Nachdem er 2004 sein geliebtes Hamburg verlässt, um fortan mit seiner Familie in den USA zu leben, wird er von vielen nur müde belächelt. Vor allem viele TV-Zuschauer, die sein Abenteuer bei der VOX-Doku "Goodbye Deutschland" hautnah verfolgen, glauben nicht wirklich an einen Erfolg der Mission.

Dafür scheinen die Träume des eigenwilligen Hutträgers norddeutscher Bauart viel zu naiv und fantastisch.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Konny Reimann: Vermögen

Doch Reimann ist zäh und setzt sich durch. Zunächst lässt er sich mit Frau und Kindern in Texas nieder und baut sich dort an einem See ein schmuckes Anwesen. Das meiste macht er selbst, manches geht auch schief, aber irgendwie beißen sich die Reimanns an ihrem USA-Traum fest.

Die Familie etabliert sich, die Kinder sind mittlerweile in den USA heimisch und auch Konny und Ehefrau Manuela machen nicht den Eindruck, als wenn es sie dringend nach Deutschland zurückzieht. Seit 2015 leben sie auf Hawaii.

Das generelle Wohlbefinden mag an der neuen Location liegen, könnte aber auch mit der finanziellen Situation der Reimanns zu tun haben.

Wieviel Geld hat Konny Reimann?

Wie der "Berliner Kurier" berichtet, hat sich die Auswanderung für Konny und Co. auch finanziell gelohnt. Der Handwerker hat lange Zeit auch in den USA hart für sein Geld gearbeitet, doch hinzukamen die Einnahmen aus der VOX-Sendung sowie einige lukrative Werbe-Deals. Lange Rede, kurzer Sinn: Auf dem Konto der Reimanns sollen sich heute schätzungsweise zwei Millionen Euro niedergelassen haben.

Eine Summe, mit der es sich gut leben lässt – in der Reimannschen Riesenvilla mitten im pazifischen Ozean.