TV-Update

Kampf der Realitystars: Tränen bei TV-Macho Jan Leyk nach Attacke

Eigentlich ist Jan Leyk ein Mann, den wenig aus der Fassung bringt, doch bei "Kampf der Realitystars 2022" kommt der Hamburger augenscheinlich an seine Grenzen.

Zoff gab es zu abendlicher Stunde auf der Veranda der "Sala" nämlich zwischen Tessa Bergmeier und eben Jan Leyk. Es ging mal wieder darum, wer authentisch sei. Der Wogen schossen schnell in die Höhe zwischen den beiden Temperamentsbündeln und so kam es, dass Tessa Bergmeier sich in der Vergangenheit von Leyk bediente.

Sie konfrontierte ihn vor allen mit seiner körperlichen Auseinandersetzung mit einer Frau vor einigen Jahren, die negative Schlagzeilen nach sich zog. Leyk soll damals eine Frau in einer Bar gewürgt haben.

Kaum hatte Tessa Bergmeier die Vorwürfe aufgewärmt, unterstellte ihr Leyk, dass dies ein ganz schlechter Stil sei und sie ansonsten keinerlei Argumente hätte.

Verfolgst du "Kampf der Realitystars"?

Doch so ganz spurlos ging der Zoff an dem Hanseaten dann doch nicht vorbei. Er zog sich zurück und bekam im Sprechzimmer später darauf angesprochen feuchte Augen.

Viele seiner Mitstreiter verurteilten die Attacke von Bergmeier ebenfalls. Die Folge: Die 32-Jährige wurde am Ende der Episode aus der "Sala" gewählt.

"Kampf der Realitystars", ab dem 13. April 2022, immer mittwochs um 20:15 Uhr bei RTLZWEI und samstags vorab in der Preview auf RTL+.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.