"Er war schon immer ein Sturkopf"

Knossis Mutter im Interview: Ida Knossalla über ihren Sohn, sich selbst & Sido

Wie ist es, die Mutter von einem der bekanntesten Entertainer Deutschlands zu sein? Ida Knossalla weiß das, denn ihr Sohn ist der "König des Internets": Knossi.

Ida Knossalla
Ida Knossalla Foto: Ida Knossalla ; IMAGO / Future Image ; Collage / bearbeitet durch maennersache.de

Jens Heinz Richard Knossalla alias Knossi ist der selbsternannte "König des Internets". Allein seinem Twitch-Account folgen 1,8 Millionen Menschen, bei Instagram sind es 1,4 Millionen.

Der Öffentlichkeit bekannt wurde er zunächst als Poker-Kommentator, Moderator und Schauspieler. Später startete er seine Livestreams, in denen er u. a. Pakete öffnet, die ihm zugeschickt wurden.

Auch interessant:

Um Knossi dabei zu helfen, tauchte irgendwann plötzlich seine Mutter Ida Knossalla im Stream auf. Die Fans lernten sie schnell lieben und mittlerweile pflegt sie ihr eigenes Instagram-Profil, der bereits knapp 60.000 Follower:innen zählt.

Wir durften als eine der ersten Medienmarken mit Ida Knossalla über ihren berühmten Sohn, ihre eigenen Social-Media-Ambitionen sowie Leidenschaften und die Musik von Sido sprechen. Viel Spaß mit dem Interview!

Knossi: Lebhaft, stur & unpünktlich

Männersache: Wie war Knossi so als Kind? Gibt es eine besondere Anekdote oder hatte er vielleicht eine lustige Angewohnheit, von der bisher noch keiner weiß?

Ida Knossalla: "Jens war ein lebhaftes Kind mit einem sehr eigenen Willen. Er war immer gut drauf, selten schlecht gelaunt und brauchte immer Action. Er war schon immer ein Sturkopf. Wenn er etwas wollte, hat er auch schon damals so lange gekämpft, bis er seinen Willen bekommen hat. Seine lustigste Angewohnheit war, so mit ca. acht oder neun Jahren, dass er immer nach der Schule nicht gleich nach Hause kam, wenn gerade Sperrmüll bei uns in der Straße rausgestellt wurde. Er kam dann meistens voll bepackt nach Hause. Das hat er geliebt."

Männersache: Was dachten Sie damals, was mal aus ihm wird?

Ida Knossalla: "Marktschreier oder dass er auf dem Jahrmarkt landet."

Männersache: Was ist Knossis größte Stärke, was seine größte Schwäche?

Ida Knossalla: "Seine größte Stärke ist, dass er zielstrebig seinen Weg geht. Komme was wolle. Seine größte Schwäche ist, dass er meistens unpünktlich ist."

Männersache: Welches ist sein Lieblingsessen von Ihnen?

Ida Knossalla: "Am liebsten isst er Grünkohl mit Kasseler und Kartoffeln bei mir."

Durch Zufall selbst zum Social-Media-Star

Männersache: Wie kam es dazu, dass Sie im Twitch-Stream von Knossi dabei waren?

Ida Knossalla: "Dass ich beim Stream dazukam, ist eigentlich eher durch Zufall gekommen, da ich ihm anfangs beim Auspacken der Pakete helfen wollte. Und dann haben immer mehr Fans auch für mich Pakete geschickt und nach mir gefragt. Daher bin ich jetzt immer beim Pakete-Öffnen dabei."

Männersache: Warum haben Sie sich ein eigenes Instagram-Profil angelegt?

Ida Knossalla: "Damit ich Jens immer verfolgen kann und auf dem Laufenden bin. Außerdem macht es mir auch Spaß, die Leute an unserem Leben teilhaben zu lassen."

Männersache: Hat Knossi Ihnen Social-Media-Tipps gegeben und wenn ja, welche?

Ida Knossalla: "Ja, er sagt immer, dass meine Stories viel zu lang seien."

Männersache: Womit beschäftigen Sie sich am liebsten?

Ida Knossalla: "Ich beschäftige mich am liebsten mit meinen Enkelkindern und mit meinen Tieren. Ansonsten koche ich auch gerne und probiere gerne neue Rezepte aus."

Männersache: Wie finden Sie die Musik von Sido?

Ida Knossalla: "Sehr gut. Auch die Inhalte der Texte sind super."

Männersache: Vielen Dank für das Gespräch!