Superlative

"Die schönste Katze der Welt" wird zur Internet-Sensation

Die Katze "Narnia" könnte die schönste Katze der Welt sein. Mit ihrem Instagram-Account erobert sie die Herzen des Internets.

Narnia könnte eine Chimäre sein
Narnia könnte eine Chimäre sein Foto: Instagram / amazingnarnia

Die schönste Katze der Welt

Mit Katzen ist es ein bisschen so wie mit Kleinkindern. Jeder findet, dass er die schönste Katze der Welt hat. Doch ganz objektiv betrachtet ist die Katze Narnia wirklich etwas ganz Besonderes.

Die Fellfarbe in ihrem Gesicht teilt sich genau in der Mitte. So ist ihre linke Gesichtshälfte komplett schwarz und die rechte grau. Dazu hat das Tier mit den Samtpfoten auch noch strahlend blaue Augen.

Auch interessant:

Besitzerin Stéphanie Jimenez postete Fotos von Narnia schon, seit sie ein winziges Kätzchen war. Woher das geteilte Gesicht kommt, ist nicht ganz klar. Es könnte aber sein, dass sie eine "Chimäre" ist. Das ist ein äußerst seltenes Phänomen.

Katze macht auf Two-Face

Bei Chimäre-Katzen fusionieren zwei Embryos zu einem. Das bedeutet, dass die eine Gesichtshälfte der Katze eine andere DNS aufweist als die andere.

Bereits vor sechs Jahren eroberte die Facebook-Seite von Venus, einer Katze mit einem Doppel-Gesicht, das Internet. Sie hatte ein rot-schwarz-geschecktes Fell, während das Gesicht in der Mitte zwischen Rot und Schwarz geteilt war. Sogar die Augenfarbe unterschied sich.