Auto

Bugatti Centodieci: Dieser Sportwagen kostet 10 Millionen €

Nur zehn Exemplare gibt's vom Bugatti Centodieci, der unfassbare zehn Millionen Euro kostet und nun zum ersten Mal ausgeliefert werden soll. Die Details.

Bugatti Centodieci
Bugatti Centodieci Foto: Bugatti

Erstmals angekündigt wurde der Bugatti Centodieci bereits vor vier Jahren, jetzt steht das erste Exemplar des spektakulären Sportwagens einem Bericht von "Motor Authority" zufolge vor der Auslieferung.

Auch interessant:

Die Basis des Hypercars bildet der Bugatti Chiron. Die Designer verfolgten außerdem das Ziel, die 90er-Jahre-Ikone Bugatti EB110 mit zeitgemäßer Technik auferstehen zu lassen.

Bugatti Centodieci: Teure Exklusivität

Herausgekommen ist der Centodieci, der 1.577 PS haben soll und in 2,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen kann. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt voraussichtlich über 380 km/h.

Wer der/die erste Kund:in ist, wird von Bugatti nicht verraten. Klar ist: Sie oder er muss wohlhabend sein, denn der Centodieci kostet sage und schreibe zehn Millionen Euro.

Gerüchten zufolge sind jedoch alle zehn Exemplare, die es geben soll, bereits vergriffen.

Bugatti Centodieci: Bilder & Videos

Bei Bugatti - eine französische Sportwagenschmiede, die zum VW-Konzern gehört - konzentriert man sich schon länger auf exklusive und hochpreisige Kleinstserien, die wahrscheinlich vorwiegend in den Garagen reicher Sammler:innen landen.

Es ist deshalb fraglich, ob wir den Centodieci jemals auf der Straße sehen werden. Eventuell müssen wir uns mit den Bildern und Videos zufriedengeben, weshalb wir weiter unten eine Reihe davon zusammengestellt haben!

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

Bugatti Centodieci
(1/7) Bugatti
Bugatti Centodieci
(2/7) Bugatti
Bugatti Centodieci
(3/7) Bugatti
Bugatti Centodieci
(4/7) Bugatti
Bugatti Centodieci
(5/7) Bugatti
Bugatti Centodieci
(6/7) Bugatti
Bugatti Centodieci
(7/7) Bugatti
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.