Heute auf der Mittagskarte: Riesenschlange

Schock-Video: Dorfbewohner kämpfen im Dschungel mit gigantischer Python

Wenn man im Dschungel lebt und Hunger bekommt, isst man, was einem über den Weg läuft. Oder – wie in diesem Fall – kriecht.

Python mit verschlungener Beute
Python mit verschlungener Beute Foto: iStock / BenGrasser

Borneo ist bekannt für seine üppige Urwald-Vegetation. Was da alles kreucht und fleucht, will man als Mitteleuropäer am besten gar nicht so genau wissen.

 Auch interessant:

Die Einheimischen sehen das schon mal aus ganz praktischer Erwägung komplett anders. Wenn der Magen knurrt und es winden sich einem 100 Kilo Frischfleisch in Form einer gigantischen Python über den Weg, dann wird zur Hatz geblasen.

Buschmänner fangen und essen eine Sieben-Meter-Python:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Was für die Schlange gleich doppelt blöd ist. Denn erstens ist gefangen und gegessen werden schon mal per se eine ungute Angelegenheit. Aber wenn das passiert, während es mit einem Python-Männchen gerade richtig zur Sache gehen soll, ist es natürlich nochmal eine Version mieser.

Immerhin: Die Jäger mussten richtig hart für ihre Mahlzeit arbeiten. Das Schlangenpärchen hatte sich zum Liebesspiel dezent in einen hohlen Baumstamm zurückgezogen und der musste erst aufwändig bearbeitet werden.

Insgesamt soll dieser letale coitus interruptus satte vier Stunden gedauert haben. Dafür hatten die Dorfbewohner dann allerdings auch ein Festmahl für die nächsten drei Tage.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen: