Wetter-Update

Wetter-Hammer: Meteorologen erwarten kältesten Winter aller Zeiten

Laut Experten steht uns in Deutschland ein harter Winter bevor, vielleicht sogar der kälteste Winter aller Zeiten. Warum, wieso, weshalb - wir klären auf!

Thermometer im Schnee
Laut Experten steht uns der kälteste Winter aller Zeiten bevor (Symbolbild) Foto: iStock / MarianVejcik

Temperaturen von bis zu minus 30 Grad - klingt übel? Ist allerdings genau das, was uns laut Wetter-Experten hierzulande diesen Winter erwarten könnte.

Auch interessant:

Meteorologen sprechen von einem sogenannten "Polar-Dezember" und davon, dass uns der kälteste Winter aller Zeiten bevorsteht.

Weiße Weihnachten

In den vergangenen Jahren hatten wir in Deutschland eher milde Temperaturen im Winter. 2021 könnte es dagegen nach elf Jahren mal wieder weiße Weihnachten geben, berichtet der "Karlsruher Insider". Darüber hinaus sei nicht auszuschließen, dass wir den ein oder anderen Wintersturm erleben.

Normalerweise fällt Schnee eher im Januar und Februar oder der Schnee, der im Dezember fällt, erreicht aufgrund der großen Temperaturschwankungen nicht mal den Boden.

Historische Temperaturschwankungen

Die Wetteraufzeichnungen zeigen, dass im Dezember Temperaturunterschiede von bis zu 50 Grad drin sind. Dass es in diesem Jahr noch von kalt auf warm umschlägt, ist deshalb nicht ausgeschlossen.

Es bleibt abzuwarten, wie es wirklich wird - vielleicht stellst du dich aber vorsichtshalber auf frostige Monate ein!

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.