Spektakuläre Aufnahmen

VIDEO: Mann filmt Gruppe von Krokodilen - dann passiert es

Ein Tierfilmer steuert seine Kamera-Drohne über eine Gruppe von Krokodilen. Ein Exemplar schnappt zu. Es entstehen unfassbare Aufnahmen - zudem bleibt eine zerstörte Drohne zurück.

Krokodil im Wasser
Krokodil im Wasser - gleich wird es angreifen Foto: YouTube / South China Morning Post

Der Naturfilmer Dane Hirst wollte im Norden von Australien mit seiner Kameradrohne eine Gruppe Leistenkrokodile filmen. Die meisten von ihnen duckten sich, als die Drohne über sie hinwegfliegt - doch ein Tier will es genauer wissen.

Auch interessant:

Als die fliegende Kamera über dem Raubtier auftaucht, schießt es aus dem Wasser und schnappt kurzerhand zu, wie u. a. die "South China Morning Post" berichtet.

Australien: Kamera-Drohne fliegt über Krokodile - dann passiert es

Für Hirst tatsächlich ein Problem, denn die Drohne war nagelneu und er musste den Verlust im Anschluss seinem Chef erklären. Was heißt Verlust, denn die Drohne tauchte zwei Wochen später wieder auf, allerdings komplett zerstört.

Das Gute jedoch: Hirst und seinem Team gelang es, die Speicherkarte zu retten - und auf dieser ist der Vorfall filmisch für die Ewigkeit festgehalten.

Das Video seht ihr übrigens weiter unten.

Weitere spannende Themen: