Stars

Tom Hardy: Hollywood-Superstar gewinnt Kampfsport-Wettbewerb

Schauspieler Tom Hardy hat überraschend ein offenes Martial-Arts-Turnier gewonnen. Doch es war nicht sein erster Erfolg im Brazilian Jiu-Jitsu.

Tom Hardy
Tom Hardy Foto: IMAGO / UPI Photo

Man kennt ihn als "Batman"-Bösewicht oder Mad Max: Schauspieler Tom Hardy auf der Leinwand kämpfen zu sehen, ist keine Neuigkeit. Aber im echten Leben?

Auch interessant:

Das ist was anderes, und nun hat Tom Hardy überraschend ein offenes Martial-Arts-Turnier im englischen Milton Keynes gewonnen.

"Es war eine wahre Freude"

Dass der 1977 in Hammersmith geborene Brite Kampfsport betreibt, ist bekannt. So soll er den blauen Gürtel im Brazilian Jiu-Jitsu besitzen und laut "Spiegel" bereits im August 2022 einen Wettbewerb gewonnen haben.

"Es war eine wahre Freude, ihn bei unserer Veranstaltung antreten zu lassen", wird ein Sprecher des Turniers in Milton Keynes von "The Guardian" zitiert. Und weiter: "Jeder erkannte ihn, aber er war sehr bescheiden und nahm sich gern die Zeit, um Fotos mit ihm zu machen zu lassen."

"Härteste Konkurrent"

Einer der Gegner von Tom Hardy, Danny Appleby, sagte im Anschluss an das Turnier: "Ich habe meine Klamotten noch nicht gewaschen, ich glaube, ich werde sie versteigern."

Außerdem sei der Schauspieler der "wahrscheinlich härteste Konkurrent" gewesen, den er je hatte.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.