Viral

Frau bekommt Geldstrafe fürs Penis-Parken

Eine Frau im US-Bundesstaat Tennessee bekommt fürs Penis-Parken eine Geldstrafe aufgebrummt.

Penis-Parken in Tennessee (Collage/Symbolfoto).
Penis-Parken in Tennessee (Collage/Symbolfoto). Foto: iStock/Martin Wahlborg, iStock/alika1712

Schwanz-Schock - Frau bekommt Geldstrafe fürs Penis-Parken

Im US-Bundesstaat Tennessee parkt eine Frau vor einem Hausbesitzer-Verein (Homeowner Association, HOA) und bekommt anschließend eine Geldstrafe über 100 Dollar aufgebrummt. Der Grund: Penis-Parken!#

Auch interessant:

Frau ist perplex

Via Reddit beschreibt die Frau den Vorfall: "Vor ein paar Wochen haben wir hier ein bisschen Schneefall gehabt. Gerade genug, um ein wenig Ärger auf den Straßen zu verursachen, aber nichts Ernstes. Also gehen mein Mann und ich raus, steigen in unsere Autos, um zur Arbeit zu fahren. Etwas später erhalten wir eine E-Mail von der HOA, in der wir mit einer Geldstrafe belegt werden".

Penis-Parken: Das ist passiert

Die Frau führt weiter aus: "Sie haben anfangs rumlaviert, sagten, es ginge um den Schnee und unsere Autos. Wir waren sehr verwirrt … Endlich nach ein paar Mails sendeten sie uns einfach ein Bild mit der Beschreibung des Problems“. Laut der Homeowners Association hat ihr Auto nämlich einen Penis-Abdruck im Schnee hinterlassen.

Der Wortlaut

Der Wortlaut der HOA: "Ihr Auto, insbesondere der Honda, hat dieses beleidigende Bildnis auf dem Boden hinterlassen, nachdem Sie gefahren sind. Ich glaube, Sie werden einsehen, warum wir Beschwerde eingelegt haben. Einer unserer Bewohner hat das Foto aufgenommen und uns aus Sorge um unsere jüngeren Bewohner geschickt."

Penis-Parken in Tennessee.
Penis-Parken in Tennessee. Foto: ReservoirKat/Reddit

Konsequenzen

Die Penis-Parkerin versicherte ihrerseits, dass es sich um ein Versehen handelte und keinerlei Absicht vorlag. HOA antwortete: "Wir verstehen das. Wir werden dies in gutem Glauben an ihren Wortlaut satzungsgemäß nicht weiterverfolgen."

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen: