Kuriose Verwandschaft

Mann will mit DNA-Test beweisen, dass Hitler sein Opa ist

Philippe Loret ist Klempner und kommt aus Frankreich. Er behauptet, dass Adolf Hitler sein Großvater ist. Das will er nun mit einem DNA-Test beweisen.

DNA von Hitlers Knochen
DNA von Hitlers Knochen Foto: iStock / Altayb; Getty Images / Keystone

Die Großmutter des 62-Jährigen hätte 1916 mit Adolf Hitler eine Affäre gehabt. Der spätere Diktator wurde in diesem Jahr als Soldat im ersten Weltkrieg nach Frankreich geschickt. Lorets Vater hätte ihm und seinen sechs Brüdern irgendwann offenbart, dass Hitler ihr Großvater sei.

Alles nur Spinnerei? Web.de zitiert auf seiner Seite aus dem Tagebuch des Ingenieurs Leonard Wilkes: "Interessanter Tag heute. Ich besuchte das Haus, in dem Hitler letztes Jahr als Offizier stationiert war und sah die Frau, die ein Baby mit ihm hat. Sie erzählte uns, dass sein Sohn jetzt in der französischen Armee gegen die Deutschen kämpft."

Gewissheit soll nun eine Speichelprobe von Philippe Loret bringen. Diese soll mit Knochen in Russland abgeglichen werden, die angeblich zu Hitler gehören. Doch an der Echtheit der Knochen bestehen Zweifel.

So behaupten amerikanische Forscher der Universität Connecticut, dass die Gebeine zu einer Frau gehören, die bei ihrem Tod noch keine 40 Jahre alt war. Der französische Klempner kann dazu nicht viel sagen. Alles was er will, ist die Wahrheit herauszufinden.

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.