Viral

Schmuddel-Alarm: Mann in Berliner U-Bahn in pikanter Situation erwischt

Ein Mann in einer Berliner U-Bahn offenbart ungewollt sein "Schmuddel-Geheimnis" - und das Netz feiert anschließend den Moment.

U-Bahn in Berlin
In der Berliner U-Bahn wurde ein Mann in einer pikanten Situation erwischt (Themenbild) Foto: iStock / GuillaumeWilmin

Ein Fahrgast der BVG wurde in einer U-Bahn in einer äußerst verfänglichen Situation erwischt - und nun geht die Story steil viral.

Auch interessant:

Der Mann hat sich die Fahrzeit nämlich mit Inhalten pornografischer Natur vertrieben.

Berlin: U-Bahn-Fahrgast beim Pornogucken erwischt

Der Fahrgast hat auf seinem Smartphone einen Porno laufen, während er dabei in seinem Rücken beobachtet und abgelichtet wird. Das Foto geht via Twitter viral und die Journalistin und Moderatorin Caroline Mohr witzelt beispielsweise dazu: "In der Pandemie bleibt einem nichts anderes übrig, als in der Bahn Pornos zu gucken, was soll man machen."

Ein anderer Twitter-Nutzer kommentierte hingegen folgendermaßen: "Endlich gutes Netz bei der BVG."

Noch ein Kommentar gefällig: "Pendelverkehr?"

Das Social-Media-Team der BVG meldete sich übrigens ebenfalls zu Wort und bewies auch Humor sowie ein Gespür für die wirklich wichtigen Dinge in der jetzigen Situation: "Seit der Pandemie haben wir 3G im gesamten Netz. Hauptsache der Typ hat eine Maske auf."

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

Habt ihr schon mal einen "Schmuddel-Film" auf eurem Smartphone angeguckt?
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.