News-Update

Mann baut Kartoffel-MG - demonstriert Zerstörungskraft

Die neue Munition der Zerstörer? Ein Mann baut zusammen mit einem Matrose der königlichen Marine eine echte Kanone - und schießt mit Kartoffeln.

Kanone
Mit dieser Kanone wird echte Munition gefeuert, doch auch die Kartoffel-MG verfügt über ungeahnte Kräfte Foto: iStock / FrozenShutter

"Master Milo" kommt aus den Niederlanden, wo er in seinem Hinterhof regelmäßig an Autos herumbastelt und das Ergebnis anschließend auf YouTube präsentiert.

Auch interessant:

Dieses Mal jedoch widmete er sich einem ganz besonderen Projekt.

Kartoffel-Goalkeeper

Herausgefordert von einem Matrose der königlichen Marine soll er einen sogenannten "Goalkeeper" bauen. Damit gemeint ist ein autonomes Waffensystem - mit dem man andere Objekte, die auch weit entfernt liegen, erkennen und zerstören kann.

Master Milo nimmt die Herausforderung natürlich an. Gemeinsam mit Matrose Jaimy beginnt er, in seinem Hinterhof zu hantieren.

Kartoffel frei!

Sobald die beiden Tüftler ihr Werk beendet haben, beginnen sie zu schießen. Nicht mit echter Munition, sondern mit Kartoffeln. Und das funktioniert erstaunlich gut. Als Master Milo die Kartoffel-Kanone anschmeißt, schießt er gleich die Fensterscheibe seines Smarts kaputt.

Auch den Präzisionstest besteht die Kartoffel-MG. Als Milo und Jaimy einen Luftballon auf einem Feld aufstellen, schießen sie auch diesen nach wenigen Versuchen kaputt.

Auch in weiteren Videos des Tüftlers kommt der selbst gebaute "Goalkeeper" zum Einsatz - z. B., wenn Master Milo sein Auto so lange damit abschießt, bis es kaum wiederzuerkennen ist.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen: