Karma

Mann tritt grundlos nach Hund - Sekunden später rennt er um sein Leben

Das Karma verteilt bekanntermaßen die heftigsten Bomben. Nun platzierte es seine zerstörerische Faust mitten im Gesicht dieses Vollidioten.

Karma: Ein Mann tritt einen Hund am Strand
Karma-Kick: Mann tritt Hund. Mann wird von Rudel gejagt Foto: YouTube/Nosence

Karma is a bitch

Das Setting zu dieser Story liest sich wie folgt: Der Tierquäler liegt am Strand, steht plötzlich auf und nähert sich einem Hund. Er tritt nach ihm, der überraschte Hund kann diesem fiesen Anschlag jedoch ausweichen.

Auch interessant:

Dass Karma eine Bitch ist und geren auch mal sofort zurückschlägt, zeigt sich im weiteren Verlauf der schändlichen Tat.

Die Strafe folgt auf den Fuß

Auch Tierquälerei will gelernt sein! Wenn man schon nach einem Hund tritt, sollte man kurz vorher nicht ins Straucheln geraten. Genau das passiert hier aber. Die böse Tat wird trotz Tollpatschigkeit von Artgenossen des unschuldigen Hundes erkannt, sie nehmen die Verfolgung auf.

Aus dem Jäger ist ein Gejagter geworden. Da die Hundestaffel deutlich flinker unterwegs ist als unser tollpatschiger Tierquäler, sieht der sich gezwungen, den einzigen Fluchtweg zu nutzen, der ihm noch offensteht: ins Meer.

Die ganze Peinlichkeit im Video

Wer sich diese Slapstick-Einlage nicht entgehen lassen will, schaut sich das nun folgende Video an.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen: