News-Update

Hermes-Paketbote verursacht peinlichsten Zustell-Fail aller Zeiten

Neuer Weltrekord in Sachen "Irres Paketzustellen". Diese Video-Aufnahmen widerlegen im Prinzip, dass nur Zettel in die Briefkästen wandern. Zumindest bei Hermes werden noch ganz andere Sachen geworfen. Ganz woanders hin.

Hermes-Paketbote
Hermes-Paketbote Foto: Hermes

Man kennt das ja: Das Paket kommt zu spät, wenn es denn überhaupt kommt. Oft findet man nur einen Zettel, dass der Bote (angeblich) da war, (angeblich) geklingelt hat und leider Niemanden antraf.

Der Hermes-Götterbote in diesem Video hat sich nun wirklich richtig Mühe gegeben und mehrfach versucht, das Paket zu übergeben. An den Balkon.

Der wehrt sich zweimal erfolgreich und lässt den Zustellversuch eiskalt abblitzen. Nachdem aber der Paketbote ein drittes Mal auf das Dach seines Transporters gekrabbelt ist und schwungvoll ausgeholt hat, sitzt die Kiste.

Das hat etliche zwitschernde Vögel in der Twitter-Community dazu animiert, den Vorfall zu kommentieren:

Wir stellen fest:
1. Dieser Hermes-Bote hat sich Mühe gegeben.
2. Diese Mühe wird vermutlich nicht honoriert werden.
3. Die deutsche Bevölkerung hat ihren Sinn für Humor noch nicht verloren –  und das trotz der vereinten täglichen Anstrengungen von DHL, Hermes, GLS, dpd, UPS & Co.

Nur Oma wird traurig sein, wenn sie die Überreste ihres Kaffeegeschirrs auspackt.