Sport-Update

UFC-Skandal: Hier entschuldigt sich Conor McGregor - mitten im Kampf

Conor McGregor hat sich mitten im Kampf gegen Khabib Nurmagomedov für zuvor geäußerte Beleidigungen entschuldigt.

Conor Mcgregor und Khabib Nurmagomedov.
Khabib Nurmagomedov und Conor McGregor. Foto: Getty Images/Harry How

Entschuldigung von Conor McGregor bei Khabib

Es war der UFC-Skandal des Jahres. Beim Fight zwischen Conor McGregor und Khabib Nurmagomedov flogen die Fetzen – auch weil die Emotionen im Vorfeld bereits unverhältnißmäßig hochkochten. Doch jetzt kommt ein pikantes Detail ans Licht.

Der Grund für den Eklat

Khabib Nurmagomedov sprang nach seinem Sieg über Conor McGregor in die Zuschauerränge um den Trainer seines Kontrhenten zu attackieren. Der Grund: Khabib wollte sich für Schmähungen aus dem McGregor-Lager im Vorfeld des Kampfes rächen. Hatte er aber nicht vorher bereits eine Entschuldigung McGregors akzeptiert?!

Video belegt Konversation

In einem Videomitschnitt des Kampfes vom 6. Oktober 2018 ist zu hören, wie McGregor im Ring zu Khabib Nurmagomedov sagt: "It’s only business". Woraufhin der Russe erwidert: "Hey. Guess so". Vor diesem Hintergrund wirkt die nachträgliche Attacke von Khabib in einem noch zweifelhafteren Licht.