Trend-Update

Brillentrends für Herren: Diese Modelle sind 2021 voll angesagt

Brillentrends für Herren: Es gibt kein Accessoir, das so prägnant unseren Stil zeigt, trägt man eine Brille doch mitten im Gesicht. Hier die Trends für 2021.

Brillentrends Herren 2021
Das sind die Brillentrends für Herren 2021 Foto: iStock: standet / narot

Brillentrend 2021: Runde Gläser

Ja, es gibt sie noch (Vintage), oder schon wieder (Retro) - eigentlich waren sie nie ganz weg, die runden Brillengläser. Als allererstes mag man da an John Lennon denken, wie er entweder eine Klampfe zupft, am Klavier "Imagine" zum Besten gibt, oder sich mit Yoko Ono im Bett fläzt. Dabei immer auf seiner Nase: eine Brille mit kreisrunden Gläsern.

Und es gibt Variationen: Brillen, die nicht kreisrund sind, sondern leicht oval in der Waagerechten, sodaß sie sich den Augenhöhlen anpassen und dadurch viel weniger im Gesicht auffallen, es weicher machen. Diese Form glänzt auch dadurch, dass sie für jede Gesichtsform passt.

Brillentrend 2021: Kräftige Rahmen

Die sogenannten Nerdbrillen sorgen bereits seit einiger Zeit für stylische Furore und dieser Trend wird sich auch 2021 fortsetzen. Selbstbewusste Männer kombinieren dazu alles, was sie mögen. Der modebewusste Nicht-Nerd mit der nerdigen Brille setzt damit ein fettes Statement und fungiert eindeutig als Trendsetter.

Dabei darf die Form des Rahmens durchaus auch rundlich sein, harte Kante muss gar nicht unbedingt, so lange nur der Rahmen dick genug ist. Das hat auch noch einen ganz praktischen Vorteil: Eine hohe Dioptrienzahl führt heutzutage zwar nicht mehr automatisch zu Glasbausteinen vor den Augen, aber die Dicke des Glases liegt doch immer noch gut sichtbar über Fensterglas-Niveau. Mit großen Nerd-Rahmen lässt sich dieser optische Makel viel leichter kaschieren, als mit einem filigranen Modell.

Wer farblich dabei auch noch auf das obligatorisch scheinende Schwarz verzichtet und stattdessen auf dezente Brauntöne setzt, lässt das Klischee endgültig hinter sich und zeigt selbstbewusst, wovon andere nur zu träumen wagen.

Brillentrend 2021: Farbige Rahmen

Wie wir eben schon gelesen haben, ist das klassische Schwarz keinesfalls out, aber es steht beileibe nicht mehr alleine auf weiter Flur. 2021 ist das Jahr, in dem alles ein wenig bunter wird.

Sich bei der Farbe der Fassung vom Alltäglichen zu lösen, ist nicht nur für strikte Individualisten lohnend. Auch Männer, die sich bisher noch keine Gedanken um derartige Details gemacht haben, werden nun durch frische Angebote gelockt, und das ist gut so. Als aktuelle Trendfarben werden etwa kühle Blautöne gehandelt, oder Dunkelgrün.

Auch Kombinationen sind nicht nur möglich, sondern ein ganz heißes Eisen. Color-Blocking ist das Buzzword der Stunde, soll heißen: Egal, was in Sachen Rahmenfarbe kombiniert wird, Hauptsache, es bietet einen möglichst starken Kontrast.

Brillentrend 2021: Matte Oberflächen

Matte Oberflächen wirken edel und bilden ein nobles Gegengewicht zu allzuviel Bling Bling. Wer matte Brillenoberflächen mag, setzt gezielt auf Understatement und klassisches Sportsmanship.

Er wird belohnt mit einer durch und durch edel wirkenden Brille, deren Haptik den Fingern beim Auf- und Absetzen schmeichelt. Die Brille wirkt sehr natürlich und ist - Wortspiel gewollt - ein echter Hingucker. Verschiedene Designs lassen sich verwirklichen, von fein gebürstet bis hin zu sichtbaren Strukturen.

Achtung! - Foto: iStock / Vectorios2016
Achtung: Pflegehinweis

So edel matte Brillenoberflächen auch wirken mögen, so pflegeintensiv können sie aber auch gegenüber ihrem glänzenden Pendant sein. Es kommt dabei natürlich auch auf das Material an.

Zumeist wird Acetat verwendet und diese kann man mattiert mit einem porigen Holzfußboden vergleichen, sprich, das Material "arbeitet". Damit es nicht zu Verfärbungen (beispielsweise durch Schweiss oder Fett) kommt, muss ein mattiertes Gestell von Zeit zu Zeit gecremt, poliert oder lasiert werden.

Wer diesen regelmäßig wiederkehrenden Zusatzaufwand neben dem normalen Brille putzen scheut, greift doch besser zur glänzenden Variante.

Brillentrend 2021: Holzfassungen

In einer Zeit, in der Nachhaltigkeit eine zunehmend größere Rolle spielt, sind Brillengestelle aus Holz gleich doppelt relevant. Sie binden einen nachwachsenden Rohstoff in den Produktionszyklus, der am Ende seines Nutzbarkeit auch aufs Einfachste entsorgt werden kann.

Und dazwischen sieht eine Brille mit Holzfassung auch einfach zum Niederknien männlich aus. Mehr Naturbursche, der zugleich ein Fashion-Statement setzen kann, geht nicht. So wird Mann zum Trendsetter mit ökologischem Gewissen.

Gut ist dieser Trend auch für strikte Individualisten, denn da Holz ein Naturprodukt ist, ist keine Fassung wie die andere und jede Brille dadurch ein echtes Unikat.

Brille - Foto: Mister Spex
Männersache-Tipp

Wer bereits ein Gestell hat, dass er unbedingt behalten möchte, schaut mit selbigem am besten mal bei Fielmann vorbei. Dort könnt ihr die Gläser dafür passend anfertigen lassen.