Wetter

46 Grad: Lebensgefährliche Hitzewelle rollt auf Deutschland zu

Eine Mega-Hitzewelle rollt auf Deutschland zu, ab Mitte Juli drohen lebensgefährliche Temperaturen. Hier erfährst du, wo es am schlimmsten wird.

Thermometer vor sonnigem Hintergrund
In Deutschland wird's lebensgefährlich heiß (Symbolbild) Foto: iStock / Xurzon

"Ich habe noch nie solche Temperaturen für Deutschland in einem Wettermodell gesehen", schreibt ZDF-Wetterexperte Özden Terli auf Twitter. Und auch Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach warnt: "Wir müssen jetzt schon damit beginnen, ältere und kranke Menschen vor der Mega Hitzewelle zu schützen [...] Diese Hitzewelle könnte viele Todesopfer bringen."

Auch interessant:

Das klingt dramatisch - und trifft voraussichtlich vor allem den Südwesten Deutschlands hart.

Bis zu 46 Grad: Lebensgefahr!

Ab Mitte dieser Woche (Stand: 11. Juli 2022) wird es den Prognosen nach im ganzen Land heiß, aber während es für viele Regionen in der zweiten Wochenhälfte auch Abkühlung geben soll, bleibt die heiße Luft im Südwesten wahrscheinlich stehen. Bis zu 46 Grad werden erwartet, in Frankreich sind es einem Bericht der "Berliner Zeitung" zufolge sogar 48 Grad.

Das kann gefährlich werden. "Je wärmer es wird, desto stärker die Belastung für den Organismus. Gerade ältere Menschen oder Obdachlose haben eine höhere Anfälligkeit", so die Meteorologin Jacqueline Kernn vom Deutschen Wetterdienst (DWD).

So kannst du dich auf die Hitze vorbereiten

Es gilt also, sich so gut wie möglich auf das drohende Szenario vorzubereiten. Heißt laut Lauterbach: Vorräte an Flüssigkeit sowie Ventilatoren beschaffen und über die Bedeutung von ausreichender Flüssigkeitszufuhr aufklären.

Darüber hinaus empfiehlt der Gesundheitsminister, für seine Angehörigen erreichbar zu sein. Bei Temperaturen ab 35 Grad soll man Expert:innen zufolge zudem nicht ohne Kopfbedeckung aus dem Haus gehen, weil sonst Hitzeschlaggefahr besteht.

Wie heißt es letztlich wirklich wird und wie lange die Hitzewelle andauert, sei laut DWD aktuell allerdings nicht seriös vorherzusagen.

*Affiliate Link

Weitere spannende Themen:

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.